Paris Tagebuch

Hallo!

Ich starte hier nun einen neuen Blog über meinen zutiefst dramatischen Alltag als Single und Schriftstellerin in der Stadt der Liebe!

Besorgt Euch einen Café au lait & ein Croissant ,

und los geht’s!

Aus dem Blog

Was frau darf

Um Himmels Willen! Warum tanze ich im Badeanzug unter der Dusche?? Ein Bekannter reagierte entsetzt, als er mich neulich in meiner Story auf Facebook im Badeanzug sah. Genau genommen ist er ein Ex-Geliebter und ebenfalls Autor, noch dazu eigentlich recht erfolgreich, aber scheinbar ist ihm langweilig. Er verstand nicht, wie ich als Autorin mich öffentlich…

weiterlesen

Wer ist Miranda?

Mein dritter Roman ist der erste, in dem Frauen die Hauptfiguren sind. Aber worum geht’s in „Ich traf Gott und sie heißt Miranda“?

weiterlesen

In den Startlöchern

Coucou ! Hier gibt’s ab sofort regelmäßig News zu meinen Romanen und meinem Leben als Autorin in Paris. Im „Paris-Tagebuch“ berichte darüber, wie ich die Stadt der Liebe erlebe, was mich hier im Alltag beschäftigt, sei es Lustiges oder auch Dinge, die mir Sorgen machen. Und natürlich werde ich auch immer wieder etwas zum Thema…

weiterlesen

Daddy’s Girl

Seit 14 Jahren lebe ich nun in Paris. Und bis vor kurzem dachte ich genau zu wissen, warum. Doch vor ein paar Tagen spülten meine Gedanken völlig unerwartet eine ferne Erinnerung aus meiner Jugend an die Oberfläche zurück. Es war einer dieser seltenen Momente, in denen alle Filter wegrutschen und man plötzlich die rohe Wahrheit…

weiterlesen

Paris, eine Terrasse – und ich, der Angsthase, der auf einen Kick aus ist

Ausgerechnet jetzt, da ich mich endlich im Lockdown zurechtgefunden und darin ganz gut eingelebt hatte, erwacht Paris wieder aus dem Corona-Koma. Seit Mittwoch sind die Terrassen wieder geöffnet, auch die Museen und sogar die Kinos! Und zwar für alle! Niemand braucht einen negativen Test oder einen Impfnachweis. Widersprüchlich ist jetzt eigentlich nur, dass draußen trotzdem…

weiterlesen

Nachteule oder Early Bird?

Diese Woche startet schlecht. Wie immer eigentlich. Ich finde ja, eine Woche, die montags startet, kann eigentlich nur schlecht beginnen. Ist heute überhaupt Montag? Ich hatte mir so viel vorgenommen. Einen richtigen Wochenplan hatte ich ausgeheckt und alles auch in Schönschrift festgehalten: um Punkt 8 Uhr wollte ich auf meiner Yogamatte stehen, während parallel schon…

weiterlesen

Corontine – Tag 23

Nichts genaues weiß man nicht.  Am Montag durfte ich zum ersten mal nach zwei Wochen Quarantäne wieder vor die Tür. Heute ist Mittwoch, und ich möchte nicht mehr raus. Da draußen, im unmittelbaren Umkreis, dem Ein-Kilometer-Radius, den wir in Frankreich maximal um unsere Unterkünfte herum zurücklegen dürfen, in diesem Radius gibt es momentan wenig, das…

weiterlesen

Corontine – Tag 19

Rauchen, jetzt erst recht? „Glückwunsch, Ihr Teint ist nun heller!“, verkündet heute auf dem Display meines Handys die Nichtraucher-App, die mir dabei helfen sollte, als frische Nichtraucherin durchzuhalten und nicht durchzudrehen. Ich blicke in den Spiegel, erstarre und denke: Pustekuchen. Ach was, eher: Streuselkuchen! Oder Erdbeere. Von wegen „glamouröser Nichtraucher-Teint“, pah. Mit der Akne würde…

weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Erhalte neue Beiträge direkt in deinem Postfach!

Über mich

Seit 14 Jahren lebe ich nun als Schriftstellerin und Drehbuchautorin in Paris, was mitunter daran liegt, dass ich Halbfranzösin bin. Meine Romane habe ich bisher trotzdem immer auf Deutsch verfasst. Obwohl ich perfekt französisch spreche, bleibt Deutsch die Sprache, in der ich mich beim Schreiben am Wohlsten fühle. Oft bin ich auch zu Besuch in Berlin, sei es beruflich oder um Familie und Freunde zu besuchen. In diesem Blog berichte ich aus meinem Pariser Alltag. Andere Themen findet Ihr hier: Weiterlesen

Lass uns zusammen Zeit verbringen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s